renewable energy challenge -reech- sucht noch Teilnehmer

02 Mrz 2017

Die Sturdierenden des KIT veranstalten einen jährlichen Konstruktionswettbewerb für Studierende zum Thema „Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien“.

Die diesjährige renewable energy challenge 2017 „Mobile Windkraft – Wind gibt es wie Sand am Meer“, zur Konstruktion einer mobilen Anlage mit Einsatz am Meer, ist gestartet.

„Bisher war der Wettbewerb zweigeteilt, in eine Konzept- und eine Realisierungsphase. Da wir nun den Fokus auf die Prototypen legen, entfällt die Konzeptphase.

Im Wettbewerb bauen die Teams ihr Kraftwerk mithilfe ihrer Hochschule, einem zweckgebundenen Startkapitel von reech und selbst gesuchten Sponsoren. Die Anlagen treten dann im Rahmen einer Abschlussveranstaltung In Karlsruhe gegeneinander an. Dort werden die Anlagen getestet und der Öffentlichkeit präsentiert. Eine fachkundige Jury prämiert dann die besten drei Konzepte, die auch ein Preisgeld erhalten. Im Anschluss daran wird ein Sieger der renewable energy challenge gekürt.“

Die Anmeldefrist läuft noch bis 12. Mai 2017.

http://reech.net

Share